Chorleitung

Thorsten Schäffer

VITA

Thorsten Schäffer studierte Klavier, Tonsatz und Komposition mit Dirigat an der Musikhochschule Köln / Abteilung Wuppertal.
Er arbeitet als freischaffender Konzertpianist, Dirigent, Komponist und Arrangeur sowie
als Musikpädagoge für Klavier, Tonsatz und Komposition.
Zahlreiche Konzerte und Auftritte in Radio, Fernsehen (ZDF, WDR, Deutsche Welle u.a.) und bekannten Konzerthäusern (Berliner Philharmonie, Konzerthaus Gasteig München, u.a.) sprechen für seine künstlerische Arbeit.
Neben seinen Konzerten als klassischer Pianist überschreitet Thorsten Schäffer auch gerne die stilistischen Grenzen, arbeitet als Studiomusiker und ist zudem ein gefragter Jazz-, Pop & Rock –Pianist. Verschiedene CD-Einspielungen zeigen seine Vielseitigkeit als Musiker.
Thorsten Schäffer ist Dirigent der Bergischen Orchestertage an der Akademie der kulturellen Bildung in Remscheid und musikalischer Leiter des Ensembles Blechwerk Unterbarmen.
Als Dozent für Dirigat, Korrepetition, Musiktheorie und Arrangement lehrt er auf Musikkursen im In-und Ausland. Beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ arbeitet er zeitweise als Mitglied der Jury.

Als Komponist schreibt Thorsten Schäffer Film – und Werbemusik, unter anderem die Musik zu den Kinderserien „Zacki und die Zoobande“ und „Little Luke and Lucy“ (ZDF tivi, KiKa, RTL) und Werbemusiken für Pizza Hut, VW, BMW, Kichechef, RTL Luxemburg, uva.
Er ist außerdem Arrangeur des WDR Rundfunkorchesters, der Philharmonie Salzburg, der Kölner Sinfoniker und des  Orchesters des bayerischen Rundfunks. Im Rahmen dieser Tätigkeit arrangierte er schon die Musik zu Programmen mit Eckart von Hirschhausen, Bodo Wartke, Tom Buhrow.

Mit der Mezzosopranistin Julia Nikolajczyk begann 2014 die Zusammenarbeit als Duo für Stimme und Klavier unter dem Titel „Let my music speak. Die gemeinsamen Programme reichen mittlerweile von Klassik bis zu eigenen Pop-Songs und auch Schlagern der 50er/60er.

Seit 2009 arbeitet Thorsten Schäffer auch für die renommierten Linster Studios Luxemburg und ist dort maßgeblich an der Zusammenarbeit mit dem luxemburgischen Schulministerium und der damit verbundenen Herausgabe der Schulbuch-CDs beteiligt.
Weitere Informationen siehe homepage.

www.thorsten-schaeffer.de

www.facebook.com/thorstenschaeffer.komponist

Stimmbildung

Seit 2015 wirkt die Mezzosopranistin Julia Nikolajczyk bei der Chorgemeinschaft Aufderhöhe als Stimmbildnerin. Sie ist Gesangspädagogin, Ensemblemitglied der Kammeroper Köln, freiberufliche Sängerin im In- und Ausland und hat ein Gesangsstudio in Dorsten und Wuppertal. Weitere Informationen siehe homepage.

https://www.mezzosopran-wuppertal.de/

 

Historie:
Chorleitungen der Chorgemeinschaft Aufderhöhe von 1892 bis heute:

1892 – 1895 Edmund Fassbender

1895 – 1910 Ewald Gräf

1910 – 1918 Willi Overzier

1918 – 1920 August Forstmann

1920 – 1926 Willi Müller

1926 – 1935 Walter Jüngel

1928 – 1978 Ernst Olbertz

(vorher 1928 – 1935 Freiheit Aufderhöhe)

1978 – 1984 Alfred Bosinius

1985 – 1986 Rudolf Müller

1986 – 1990 Dorothea Stähler-Schlebusch

1990 – 1999 Ulrich Renner

1999 – 2005 Heinrich Witprächtiger

2005 – 2015 Birgit Harnisch

2015 – 2020 Nadja Bulatovic

2020 –          Thorsten Schäffer